Ab in die Türkei: VfB-Profi Tunay Torun (re.) Foto: dpa

VfB-Profi Tunay Torun (23) zieht es nach Istanbul zum türkischen Fußball-Erstligisten Kasimpasa SK. Der Wechsel soll in Kürze verkündet werden.

Stuttgart - Der türkische Fußball gönnt sich eine paar Tage mehr Winterpause als die Bundesliga, deshalb dauert es etwas länger, bis die ersten Transfers 2014 verkündet werden. Einer davon wird der Transfer von Tunay Torun (23) vom VfB Stuttgart in die Süper Lig sein.

Nach Informationen der Stuttgarter Nachrichten wechselt der offensive Mittelfeldspieler zum Istanbuler Vorortclub Kasimpasa SK. Der VfB ist sich zwar mit zwei türkischen Vereinen einig, doch Torun zieht es zum aktuellen Tabellen-Dritten, der nur zwei Punkte hinter dem Zweiten Galatasaray Istanbul liegt.

Nach der medizinischen Untersuchung und Toruns Unterschrift soll der Transfer in den nächsten Tagen perfekt gemacht werden. Der VfB kassiert für Torun, der 2012 ablösefrei von Hertha BSC gekommen war, angeblich rund 700 000 Euro. Kasimpasa spielt seit 2012 erstklassig und beendete als Aufsteiger die vergangene Saison auf dem sechsten Platz. Einer von Toruns Mitspielern wird der Ex-Hoffenheimer Ryan Babel sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: