Der VfB Stuttgart beim Training vor der Partie beim 1. FC Köln. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart startet in die Vorbereitung auf das Spiel beim 1. FC Köln. Bei Minusgraden und Sonnenschein.

Stuttgart - Bevor die Spieler des VfB Stuttgart am Mittwochmittag in der Stuttgarter Vesperkirche Essen für einen guten Zweck verteilten, startet am Vormittag die Vorbereitung auf die Partie am Sonntag beim Tabellenletzten 1. FC Köln, der aber zuletzt mit vielen guten Ergebnissen überraschte.

Warum die Kölner ein Angstgegner sind, lesen Sie hier

Nach zwei freien Tagen und zuletzt drei Siegen in Folge mit 336 Minuten ohne Gegentor, bittet VfB-Trainer Tayfun Korkut seine Akteure am Mittwoch gleich zweimal auf den Trainingsplatz.

Bei frostigen Temperaturen versteckten sich die meisten Spieler dick eingepackt unter Mützen. Nur wenige, wie Holger Badstuber oder Takuma Asano, wagten sich ohne Kopfbedeckung auf den Trainingsplatz.

In unserer Bilderstrecke gibt es die besten Fotos von der Vormittagseinheit. Klicken Sie sich durch.

VfB Stuttgart - Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: