Vor dem Club Cape Collins in der Stuttgarter Stadtmitte bildeten sich lange Schlangen: Etliche Fans wollten sich ein Exemplar des neuen Sondertrikots des VfB Stuttgart ergattern. Foto: 7aktuell.de/Andreas Friedrichs

Großer Andrang, lange Schlangen: Das neue Sondertrikot des VfB Stuttgart scheint bei den Fans gut anzukommen. Zum Verkaufsstart gibt es einen großen Run auf das schwarze Dress.

Stuttgart - Solche Schlangen gibt es sonst eigentlich nur, wenn ein neues iPhone an den Start geht: Am Dienstag haben gleich zum Verkaufsstart etliche Fans des VfB Stuttgart ein Exemplar des neuen Sondertrikots ergattert. Vor dem Pop-up-Store Club Cape Collins am Rotebühlplatz in der Stuttgarter Stadtmitte trotzten viele Anhänger der Roten dem schlechten Wetter.

„Die Bilder sprechen für sich. Wir haben teilweise 200 Meter lange Schlangen gehabt“, sagte Jens Breunig, der Bereichsleiter Ticketing und Merchandising beim VfB Stuttgart. Bereits bis zum Dienstagabend waren 1000 der im Shop zum Verkauf stehenden Trikots vergriffen gewesen. „Wir waren überzeugt davon, dass das Trikot gut ankommt, dass der Ansturm allerdings so groß ist, hat uns positiv überrascht.“

Das neue Dress ist auf 1893 Stück im Store und noch mal so viele im Online-Shop für Mitglieder limitiert. „Mehr wird es trotz der großen Nachfrage nicht geben“, sagt Breunig.

Ein Video von unseren Kollegen von Stuggi-TV zeigt, wie groß der Ansturm auf das Sondertikot am Dienstag war:

Der VfB Stuttgart selbst hatte wohl tatsächlich nicht damit gerechnet, dass das neue Trikot so gut ankommt: „Überraschend großer Ansturm. Die Schlange vor dem Pop-up-Shop im Cape Collins wird länger und länger. Bitte Wartezeit einplanen“, schrieb der Verein im Kurznachrichtendienst Twitter:

Lesen Sie hier: So sieht das neue VfB-Sondertrikot aus.

Das Team von Coach Hannes Wolf wird das Dress in der kommenden Bundesliga-Partie gegen Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund tragen.

Dieses Video postete der VfB Stuttgart auf Twitter:

Das Outfit ist ganz in Schwarz gehalten und besticht durch seine Camouflage-Optik. Während sich Spieler und Verantwortliche des VfB durchweg positiv zum Stadttrikot äußern, fällt das Urteil der Fans unterschiedlich aus. Vielen gefällt das außergewöhnliche Trikot – andere wiederum kritisieren das Muster sowie fehlende farbliche Abwechslung.

Lesen Sie hier: Die Reaktionen der VfB-Anhänger in den sozialen Netzwerken.

Zu kaufen gibt es die Trikots von Dienstag an im Pop-up-Store im Cape Collins (geöffnet bis Samstag, 11. November) sowie von Mittwoch an online im VfB-Shop.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: