VfB-Spieler Pablo Maffeo ist Vater geworden. Foto: Pressefoto Baumann

Pablo Maffeo vom VfB Stuttgart hat auf Instagram eine glückliche Botschaft verkündet: Der 21-Jährige wurde zum ersten Mal Papa. Töchterchen Valentina kam am Mittwoch auf die Welt.

Stuttgart - Sportlich läuft es für Pablo Maffeo momentan alles andere als gut. Bei VfB-Trainer Markus Weinzierl spielt er derzeit keine Rolle – sitzt meistens nur auf der Bank. Dafür befindet sich der Spanier privat auf Wolke sieben. Am Mittwoch kam Töchterchen Valentina auf die Welt.

Stolz postete der 21-Jährige ein Bild von seinem ersten Kind auf Instagram und erhielt dafür zahlreiche Glückwünsche und Likes. „Ich habe mir nie vorstellen können, jemanden so kleines zu sehen und dabei etwas so großes zu fühlen – ich liebe dich Valentina“, schreibt er dazu. Natürlich mit einem Gruß an die Mutter Yaiza Soler, der auf Instagram mehr als 8000 Menschen folgen.

Stolz postete Yaiza Soler zuletzt immer wieder Bilder von ihrem Babybauch. Die beiden Verliebten konnten die Geburt scheinbar kaum erwarten.

Einen großen Platz im Leben der beiden nehmen auch ihre Hunde ein. Pablo Maffeo und Yaiza Soler zeigen sich gerne auf Instagram mit den zwei süßen Vierbeinern, die sich nun über ein weiteres Familienmitglied freuen können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: