Der VfB Stuttgart muss längere Zeit auf Neuzugang Marco Rojas verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Testspiel in Crailsheim einen Bruch des Mittelfußknochens und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart muss vorerst auf Neuzugang Marco Rojas verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Testspiel in Crailsheim einen Bruch des Mittelfußknochens und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus.

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss längere Zeit auf Neuzugang Marco Rojas verzichten. Der Mittelfeldspieler habe sich einen Mittelfußknochen gebrochen und könne mindestens vier bis sechs Wochen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen, teilte der VfB am Dienstag mit. Die Verletzung habe sich Rojas beim Testspiel in Crailsheim zugezogen.

Der 21-jährige Rojas, der von Melbourne Victory zu den Schwaben kam, kann den Angaben zufolge aber leicht trainieren und unter anderem Krafttraining absolvieren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: