Für Alexandru Maxim wird es eng bis zum Spiel beim SC Paderborn. Foto: dpa

Alexandru Maxim gehörte bei der Partie des VfB Stuttgart beim Hamburger SV trotz Oberschenkelproblemen zu den besten Spielern. Am Donnerstag dann der nächste Rückschlag. Maxim ließ seine Fans auf Facebook davon wissen.

Stuttgart - Bis zuletzt war Alexandru Maxim beim VfB Stuttgart am Dienstag für das Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:0) fraglich gewesen. Am Ende spielte Maxim trotz Oberschenkelproblemen und gehörte am Ende zu einem der Sieggaranten.

Am Donnerstag dann der nächste Rückschlag für den rumänischen Nationalspieler. Auf Facebook postete der Mittelfeldspieler ein Foto von sich auf einer Liege im Reha-Bereich des VfB Stuttgart. Deutlich zu erkennen ist dabei, dass Maxim am rechten Bein lädiert ist. Dazu schreibt er auf englisch: "Hope to recover soon" - also: "Ich hoffe, bald wieder fit zu sein."

Auf Nachfrage beim VfB Stuttgart hieß es gegenüber unserer Online-Redaktion: "Alex hat am Donnerstag individuell trainiert." Erst am Freitag ließe sich - auch mit Hinblick auf die Partie gegen den SC Paderborn am Samstag (15.30 Uhr) - sagen, ob Maxim ausfällt. Oder er vielleicht sogar schlimmer verletzt ist.

Jedenfalls sind die Oberschenkelprobleme bei Maxim wieder stärker geworden. Jetzt werden nicht nur die VfB-Fans dem Rumänen die Daumen drücken.

 
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: