VfB Stuttgart Maxi Romero im Kreis der Welt-Talente

Von lkö/pav 

Schenkt man den Experten aus Südamerika Glauben, ist der VfB Stuttgart im Begriff, sich die Dienste eines der weltweit begehrtesten Talente zu sichern. Nun zählt auch „France Football“ Maxi Romero zu den zwölf kommenden Weltstars.

Stuttgart - Viele Talente wurden in den vergangenen Jahren bereits in den Fußball-Himmel gelobt, nur um dann wenige Jahre später auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt zu werden. Doch bisweilen hielten die jungen Spieler den hohen Erwartungen Stand und legten eine große Karriere im Weltfußball hin.

Lesen Sie hier alles Wissenswerte zum VfB-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen!

Nun wird einem möglichen Neuzugang beim VfB Stuttgart eine ähnliche Entwicklung prophezeit: Maxi Romero. In einer jüngst veröffentlichten Analyse des angesehenen Sportmagazins „France Football“ schaffte es der Argentinier in die Liste der so genannten „12 Monsters“ – und wird dabei in einem Atemzug genannt mit Spielern wie Kylian Mbappé, Leroy Sané und Dele Alli, die schon jetzt auf dem besten Wege sind, Superstars zu sein.

Wir haben die vielversprechendsten Talente des Weltfußballs, zu denen vielleicht auch bald ein VfB-Profi gehört, in einer Bildergalerie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch!

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

Lesen Sie jetzt