Maxime Awoudja stand beim VfB Stuttgart nach langer Zeit wieder auf dem Trainingsplatz. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Der VfB Stuttgart bereitet sich auf den Südschlager gegen den FC Bayern München vor. An diesem Dienstag fand eine Trainingseinheit in Bad Cannstatt statt. Wir haben die Bilder.

Stuttgart - Neuzugang Konstantinos Mavropanos trainiert nach seiner Knieverletzung wieder mit der Mannschaft des VfB Stuttgart. Der 22 Jahre alte Verteidiger absolvierte am Dienstagmorgen die volle Einheit mit dem Team.

Verfolgen Sie alle aktuellen Entwicklungen in unserem VfB-Newsblog!

Ob Mavropanos schon im nächsten Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Liveticker) gegen den FC Bayern München in den Kader des Fußball-Bundesligisten zurückkehrt, ist noch unklar. Der Grieche hatte sich Anfang Oktober einen Meniskusriss zugezogen und musste anschließend operiert werden.

Awoudja mit individueller Einheit

Auch Maxime Awoudja trainierte nach langer Verletzungspause am Dienstagmorgen wieder auf dem Platz. Der Abwehrspieler, der sich im Mai einen Achillessehnenriss zugezogen hatte, absolvierte das Aufwärmprogramm mit den Teamkollegen. Anschließend trainierte der 22-Jährige individuell.

Wir waren mit der Kamera vor Ort in Bad Cannstatt und haben die Eindrücke vom VfB-Training an diesem Dienstag festgehalten. Klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: