VfB Stuttgart Klinsmann und Förster glauben an den nächsten Titel

Von red/dpa/lsw 

An diesem Wochenende feiert der VfB Stuttgart 125-jähriges Bestehen. Foto: dpa
An diesem Wochenende feiert der VfB Stuttgart 125-jähriges Bestehen. Foto: dpa

Der VfB Stuttgart ist zwar alles andere als optimal in die Saison gestartet, aber die Ex-Stuttgarter Jürgen Klinsmann und Karlheinz Förster glauben weiter an eine positive Zukunft ihres Ex-Vereins.

Stuttgart - Die ehemaligen Fußball-Profis Jürgen Klinsmann und Karlheinz Förster trauen ihrem früheren Club VfB Stuttgart eine sechste Meisterschaft zu. „Der nächste Meistertitel wird beim VfB wohl schon ein wenig dauern. Aber mit guter Arbeit kann es schnell gehen mit den Erfolgen. Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass Hoffenheim mal in der Champions League spielt?“, sagte der 60-jährige Förster der „Bild“-Zeitung in einem Interview anlässlich des 125. Geburtstag des VfB.

Lesen Sie hier: 125 Jahre VfB Stuttgart: Geschichten, die nur der VfB schreibt

Der 54-jährige Klinsmann antwortete auf die Frage, ob er noch einen Meistertitel des VfB erleben werde: „Klar. Ich bin immer optimistisch.“ An diesem Sonntag feiert der schwäbische Fußball-Bundesligist, der 1950, 1952, 1984, 1992 und 2007 deutscher Meister wurde, seinen 125. Geburtstag.

Lesen Sie jetzt