Kevin Großkreutz (im Vordergrund) ist wieder beim VfB Stuttgart am Ball. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart befindet sich derzeit im Trainingslager in Grassau am Chiemsee. Neuigkeiten gibt es von Kevin Großkreutz.

Grassau - Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz liegt nach seinen Oberschenkelproblemen im Plan. Der 27-Jährige nahm am Montag im Trainingslager von Zweitligist VfB Stuttgart in Grassau am Chiemsee an der ersten Einheit teil. Zuvor hatte Großkreutz wegen anhaltender Schmerzen im rechten Oberschenkel einige Tage pausiert.

Hier geht es zu unserem Live-Blog aus dem Trainingslager

Damit scheint der frühere Dortmunder rechtzeitig für den Saisonstart der Schwaben am 8. August gegen den FC St. Pauli fit zu werden. Großkreutz hatte sich Mitte März einen Muskelbündelriss zugezogen und war nach nur acht Wochen wieder auf den Platz zurückgekehrt. Seither klagte er aber fast durchgehend über muskuläre Probleme.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: