Ziemlich beste Freunde, hier noch beide im Trikot des VfB Stuttgart: Kevin Großkreutz (links) und Lukas Rupp. Foto: Pressefoto Baumann

Kevin Großkreutz lässt im Netz nur wenige Gelegenheiten aus, sich zu Wort zu melden. Jetzt kommt es im SWR-Fernsehen bei „Sport im Dritten“ zum Wiedersehen mit Kumpel Lukas Rupp.

Stuttgart - Kevin Großkreutz und Lukas Rupp sind seit ihrer gemeinsamen Zeit beim VfB Stuttgart ziemlich beste Freunde und lassen in den sozialen Netzwerken immer wieder aufblitzen, dass sie dazu auch die eine oder andere Frotzelei dazugehört. An diesem Sonntag (22.05 Uhr im SWR) können die Fans des VfB nun im Fernsehen beobachten, wie sich die beiden bei „Sport im Dritten“ gegenüberstehen.

Kevin Großkreutz (am Sonntag beim 1:1 des VfB bei Union Berlin gelbgesperrt) jedenfalls freut sich schon auf das Wiedersehen und kündigt via Instagram an: „Hoffe ihr schaltet alle ein und hört euch mein Geschwafel an @ruppinho7 darf sich auf etwas gefasst machen.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: