VfB Stuttgart Holger Badstuber absolviert Abschlusstraining

Von red/dpa 

Holger Badstuber im Trainingslager in Spanien. Dort hatte er sich verletzt. Foto: Baumann
Holger Badstuber im Trainingslager in Spanien. Dort hatte er sich verletzt. Foto: Baumann

Holger Badstuber, Innenverteidiger des VfB Stuttgart, hat das Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Hertha BSC absolviert. Damit steigen die Chancen, dass er am Samstag spielen wird.

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Heimspiel gegen Hertha BSC allem Anschein nach auf Innenverteidiger Holger Badstuber setzen. Der ehemalige Nationalspieler absolvierte nach dpa-Informationen das komplette Abschlusstraining am Freitagnachmittag.

Badstuber könnte gegen Hertha spielen

Die Teilnahme daran hatte Trainer Hannes Wolf nach den Adduktorenbeschwerden Badstubers zur Bedingung für einen Platz im Kader gemacht. „Bei Holger wird es knapp. Wenn er morgen das Mannschaftstraining aushält, ist er dabei“, hatte Wolf am Donnerstag gesagt. Der 28-Jährige war frühzeitig aus dem Trainingslager abgereist und hatte an keinem der beiden Testspiele teilgenommen.

Lesen Sie jetzt