Großkreutz erlaubt sich einen kleinen Spaß: "Marco war schon immer hässlich", schreibt er auf Instagram. Foto: dpa

Kevin Großkreutz hat für Instagram ein Foto aus 2001 herausgekramt, auf dem er und Marco Reus zu sehen sind. Ein bisschen Hohn kann sich der Spieler des VfB Stuttgart dabei natürlich nicht verkneifen.

Stuttgart - Gute Freunde können auch mal austeilen: Kevin Großkreutz hat auf Instagram ein Bild aus dem Jahr 2001 veröffentlicht, auf dem er und der Dortmunder Stürmer Marco Reus als Jungspunde zu sehen sind. "Wir kennen uns jetzt schon so lange, aber Marco Reus war schon immer hässlich", schreibt Großkreutz und setzt drei lachende Smileys dahinter.

Im Finale des Uefa Cups, das im damaligen Westfalenstadion in Dortmund ausgetragen wurde, durften die zwei Freunde als Jugendspieler von Borussia Dortmund mit den Profis vom FC Liverpool und Deportivo Alaves einlaufen. "Wahnsinn, wie die Zeit vergeht", schreibt der VfB-Spieler, und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: "Ich war damals schon eine 'geile Sau'".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: