Er ist wieder zurück und hat gut lachen: Mario Gomez schaute am Donnerstag beim VfB vorbei. Foto: Baumann

Es kann losgehen. Mario Gomez hat am Donnerstag den Medizincheck beim VfB Stuttgart bestanden und auch seinen neuen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten unterschrieben.

Stuttgart - Alle Formalitäten sind nun erledigt. Mario Gomez war am Donnerstag auf dem Gelände des VfB Stuttgart, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren und auch seinen neuen Vertrag zu unterschreiben.

Bis 2020 ist das Arbeitspapier des 32-jährigen Stürmers datiert, der sich die Trikotnummer 27 ausgesucht hat. Mit seinen Treffern soll der neue, alte Torjäger dann zunächst einen wesentlichen Beitrag zum Verbleib in der Fußball-Bundesliga leisten. Körperlich spricht jedenfalls nichts dagegen.

Gomez ist fit, wie auch Leistungstests bestätigen. Somit tritt der Angreifer, der für 3,5 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg kommt, seinen Dienst beim VfB am 3. Januar an. Dann geht es gleich ins Trainingslager nach La Manga in Spanien.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: