VfB-Trainer Tayfun Korkut sieht einen Erfolg im ersten Testspiel. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart startet mit einem 4:0 beim Oberligisten SSV Reutlingen in die Vorbereitung. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel.

Reutlingen - Mit einem lockeren 4:0-Erfolg ist der VfB Stuttgart beim Oberligisten SSV Reutlingen in die Vorbereitung gestartet (hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen). Die Tore für den VfB erzielten Dennis Aogo, Anastasios Donis, Chadrac Akolo und Marcin Kaminski.

Nach dem Spiel äußerten sich die Beteiligten zum Sieg im Stadion an der Kreuzeiche. Wir haben die Stimmen zusammengefasst:

Ron-Robert Zieler: „Die neuen Jungs geben Gas, das merkt man auf dem Platz. Das ist eine gute Mischung aus Jung und Alt, da wird sich was entwickeln.“

Christian Gentner: „Man lernt die Fähigkeiten und Stärken der Neuen immer besser kennen. Also geht es in Testspielen nicht nur um Ergebnisse, sondern darum, dass man peu à peu reinkommt.“

Trainer Tayfun Korkut: „Wir hätten das eine oder andere Tor mehr machen müssen, die Chancen waren da. Es geht immer besser. Aber es geht auch schlechter.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: