Christian Gentner trifft bei den Europa-League-Playoffs gegen Rijeka im Knien zum 1:1 Foto: Screenshot

Das sensationelle Tor von VfB-Kapitän Christian Gentner zum 1:1 im Europa-League-Spiel gegen HNK Rijeka steht zur Wahl zum "Tor des Monats" der ARD-"Sportschau".

Stuttgart - Nein, eigentlich wollen sich VfB-Fans nicht mehr an den 29. August erinnern. Dem Tag, an dem der VfB Stuttgart durch einige Patzer gegen HNK Rijeka aus der Europa League ausgeschieden ist.

Aber neben diversen individuellen Patzern gab es eben auch ein sensationelles Tor - und zwar von Kapitän Christian Gentner, der im Knien in der 34. Minute zum 1:1 traf. Die ARD-„Sportschau“ hat dieses Tor nun in die Auswahl für den Monat August genommen.

Die Abstimmung läuft bis zu diesem Samstag, 14. September, 19 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: