Bochums Nils Quaschner im Duell mit Matthias Zimmermann vom VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann

24. Spieltag in der zweiten Bundesliga, der Spitzenreiter VfB Stuttgart hatte den VfL Bochum zu Gast. Wir haben alles rund um die Partie gesammelt.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart ist aktuell Tabellenführer der zweiten Liga. Und das obwohl die Schwaben gegen den VfL Bochum am Freitagabend nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus kamen.

Der Ex-Bochumer Daniel Ginczek rettete dem VfB im ersten Heimspiel nach dem Rauswurf von Weltmeister Kevin Großkreutz mit seinem Tor in der 70. Minute zumindest einen Punkt.

Alles Wissenwerte rund um die Partie haben wir kompakt zusammengefasst.

Welcher Spieler des VfB Stuttgart hat Sie überzeugt? Welcher eher nicht? Jetzt haben Sie die Chancejedem VfB-Profi eine Note zu geben. Machen Sie mit!

Das 1:1-Unentschieden bedeutet einen Dämpfer für den VfB im Aufstiegskampf. Lesen Sie hier den Spielbericht.

Lesen Sie hier unsere Einzelkritik der VfB-Profis.

Neue Chance für Benjamin Pavard

Den Liveticker zum Spiel gibt es hier zum Nachlesen.

Mit diesem Kader tritt der VfB gegen Bochum an

Diese Spieler trugen schon beide Trikots

Vom Wunderkind zum Wandervogel – die Karriere von Alexander Merkel

Hannes Wolf warnt vor dem VfL Bochum

Mehr Informationen rund um den VfB, exklusive Inhalte und Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite „MeinVfB“.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: