Jan Henkel und Matthias Sammer moderieren die Übertragungen im Eurosport Player. Foto: Bongarts/Getty Images

Der VfB Stuttgart kämpft gegen Union Berlin um den Verbleib in der Bundesliga. Eurosport überträgt das Spiel, leistet sich im Vorfeld der Partie aber einen peinlichen Fehler.

Stuttgart - Fußball-Fans haben bei Live-Übertragungen des Eurosport Players schon einige Kuriositäten erlebt: die Bilder stockten, waren ein regelrechter Pixelbrei oder fielen teilweise komplett aus. Vor dem Relegationsspiel zwischen VfB Stuttgart und Union Berlin leistete sich der Sender erneut einen Fauxpas.

Der Sender kündigte statt der Begegnung zwischen VfB und Union in der Vorberichterstattung die Partie 1.FSV Mainz o5 gegen RB Leipzig an.

Die Begegnung war jedoch das Freitagsspiel am 32. Spieltag der Saison, als Eurosport zuletzt übertragen hatte, da die Partien am 33. und 34. Spieltag zeitgleich samstags stattfanden. Mainz und Leipzig trennten sich damals 3:3.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: