Klare Niederlage für den VfB Stuttgart bei der TSG Hoffenheim. Unsere Redaktion hat die Leistung der VfB-Profis wie folgt bewertet. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart ist auch beim zweiten Spiel unter Trainer Markus Weinzierl unter die Räder gekommen und hat bei der TSG Hoffenheim deutlich verloren. Unsere Redaktion hat die Leistung der VfB-Profis in der Einzelkritik bewertet.

Sinsheim - Der VfB Stuttgart hat bei der TSG 1899 Hoffenheim nicht nur deutlich verloren, der Fußball-Bundesligist zerbröselte nach der Pause regelrecht in seine Einzelteile. Sah es nach dem frühen Platzverweis gegen Emiliano Insua zur Pause (lesen Sie hier alles zur Roten Karte) noch ordentlich aus, kam das Team von Trainer Markus Weinzierl im zweiten Spielabschnitt gehörig unter die Räder.

Vier Gegentore in 13 Minuten (zwischen der 48. und 60.) sagen alles – am Ende waren die Schwaben mit dem 0:4 beim Champions-League-Teilnehmer noch gut bedient. Stuttgart setzt sich damit im Tabellenkeller fest.

Unsere Redaktion hat den Auftritt der VfB-Profis im Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim bewertet – es hagelte Fünfer. Wir haben die Einzelkritik zur Partie in der Bildergalerie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: