Gelingt Markus Weinzierl mit dem VfB Stuttgart der Befreiungsschlag gegen RB Leipzig? Foto: dpa

Der VfB Stuttgart steht gegen RB Leipzig unter Zugzwang. Wir zeigen, mit welcher Startelf Trainer Markus Weinzierl gegen das Spitzenteam aus Sachsen punkten will.

Stuttgart - Vier Spiele, ein Punkt – das ist die äußerst magere Bilanz des VfB Stuttgart zum Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Insofern überrascht es nicht, dass die Schwaben, die sich derzeit auf dem 16. Tabellenplatz befinden, im Heimspiel gegen RB Leipzig an diesem Samstag (15.30 Uhr, Liveticker) unter großem Erfolgsdruck stehen.

Lesen Sie hier: Was ist los mit Weltmeister Benjamin Pavard?

Nach der desolaten Vorstellung und dem deutlichen 0:3 bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf in der Vorwoche hoffen nicht nur die Fans der Weiß-Roten auf einen Befreiungsschlag. Auch VfB-Trainer Markus Weinzierl benötigt dringend einen Sieg gegen das Spitzenteam aus Sachsen, um nicht weiter in die Kritik zu geraten.

Gegen die Mannschaft um Ex-VfB-Trainer Ralf Rangnick und den ehemaligen VfB-Angreifer Timo Werner überrascht Weinzierl mit Blick auf die Anfangsformation. In unserer Bildergalerie zeigen wir, mit welchen elf Spielern der VfB Stuttgart an diesem Samstag gegen RB Leipzig ins Rennen geht. Klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: