VfB Stuttgart gegen RB Leipzig Das müssen Fans bei der Anreise beachten

Von aks 

Für Stadionbesucher, die am Sonntag mit der S-Bahn in Richtung Mercedes-Benz-Arena zum Spiel VfB Stuttgart gegen RB Leipzig fahren wollen, kann es zu Verzögerungen kommen. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Für Stadionbesucher, die am Sonntag mit der S-Bahn in Richtung Mercedes-Benz-Arena zum Spiel VfB Stuttgart gegen RB Leipzig fahren wollen, kann es zu Verzögerungen kommen. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Am Sonntagnachmittag empfängt der VfB Stuttgart den Tabellensechsten RB Leipzig in der Mercedes-Benz-Arena. Fußballfans sollten bei der Anreise einige aktuelle Hinweise der VVS beachten.

Stuttgart - Wie der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) mitteilt, werden am 10. März 2018 ab 01.15 Uhr bis zum 11. März 2018 Betriebsschluss die S-Bahn-Gleise zwischen Obertürkheim und Untertürkheim gesperrt. Der Grund dafür sind Bauarbeiten. Die S1 wird für die Dauer der Sperrung zwischen Bad Cannstatt und Mettingen über die Ferngleise umgeleitet.

Auswirkungen der Sperrung

Es kommt zu folgenden Fahrplanänderungen: Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. März 2018 entfallen die Halte der S1 in Obertürkheim, Untertürkheim und Neckarpark.

Zwischen Esslingen und Bad Cannstatt werden Ersatzbusse eingesetzt. Die Busse halten in Esslingen ZOB Bussteig 5, in Mettingen in der Cannstatter Straße am Bahnhof, in Obertürkheim am Steig 1 Richtung Esslingen und am Steig 4 Richtung Bad Cannstatt, in Untertürkheim Richtung Esslingen an der Haltestelle der N6 sowie Richtung Bad Cannstatt vor der Haltestelle der N7, am Neckarpark unmittelbar vor dem Bahnsteigzugang und in Bad Cannstatt an der Haltestelle der Linien 45 und 56.

S1 hält nicht am Neckarpark

Da die Züge der S-Bahnlinie S1 nicht am Neckarpark halten können, werden die Stadionbesucher, die aus Richtung Plochingen/Esslingen anreisen gebeten, bis Bad Cannstatt zu fahren und ab dort zu Fuß zur Mercedes-Benz-Arena zu gehen.

Fahrgäste, die aus Richtung Herrenberg/Böblingen/Hauptbahnhof mit der S1 anreisen, steigen ebenfalls in Bad Cannstatt aus und gehen zu Fuß zur Mercedes-Benz-Arena.

Sonderzüge auf der Linie S11

Die zusätzlichen Züge der S11 ab/bis Herrenberg und Böblingen fahren bis/ab Neckarpark. Auch bei der Rückfahrt werden die Stadionbesucher Richtung Esslingen/Plochingen/Kirchheim (Teck) gebeten, zum Bahnhof Bad Cannstatt zu gehen und dort in die S1 einzusteigen.

Bitte beachten Sie, dass während des Fußballspiels sowie während der An- und Abreisezeit von 13 bis 18.30 Uhr die Ersatzbusse nur zwischen Esslingen und Untertürkheim fahren. Fahrgäste, die weiter nach Bad Cannstatt wollen, nehmen die Stadtbahnlinie U13 Richtung Feuerbach.

Lesen Sie jetzt