VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC 1:5 – so sieht es zumindest das „Orakel“ RTL-Videotext. Foto: privat

Das Derby VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC wirft seine Schatten voraus. Im Videotext von RTL sind bereits die „Ergebnisse“ des kommenden Spieltags aufgeführt – mit einem schlimmen Resultat aus Sicht des VfB.

Stuttgart - Die Fans des VfB Stuttgart und des Karlsruher SC fiebern dem großen Baden-Württemberg-Derby an diesem Sonntag (13.30 Uhr/Liveticker) in der Mercedes-Benz Arena entgegen. Während man auf Seiten der beiden Vereine und der Polizei auf einen friedlichen Verlauf des brisanten Duells hofft, steigt bei Spielern und Verantwortlichen die Vorfreude auf das Duell zwischen Schwaben und Badenern.

Lesen Sie hier: Diese Akteure standen bei beiden Vereinen unter Vertrag

Für ein Kuriosum im Vorfeld des brisanten Aufeinandertreffens am Wochenende sorgt derweil der Videotext des privaten Fernsehsenders RTL. So sind auf der Teletextseite 233 fälschlicherweise bereits die „Ergebnisse“ des kommenden Zweitliga-Spieltags aufgeführt – mit einem aus VfB-Sicht schlimmen Resultat. Geht es nach den Videotextprogrammierern von RTL, dann endet die Partie aus Sicht des VfB Stuttgart nämlich mit 1:5.

Bei RTL sind keine Hellseher am Werk

„Wir bedanken uns für den Hinweis auf den Fehler“, so ein Sprecher der Mediengruppe RTL auf Nachfrage gegenüber unserer Redaktion. Auch dort nimmt man den kleinen Fauxpas mit Humor. „Leider sind auch wir nicht dazu in der Lage, die korrekten Ergebnisse des nächsten Spieltages vorherzusagen.“

Sicher hoffen all diejenigen, die auf die Weiß-Roten setzen, auf ein anderes Ergebnis, wenn die Mannschaft von Trainer Tim Walter an diesem Sonntag den badischen Aufsteiger in der heimischen Arena empfängt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: