Marc Oliver Kempf steht nicht in der Startelf gegen Kiel. Foto: Pressefoto Baumann/Robin Rudel

Anders als bei der 1:2-Niederlage bei Wehen Wiesbaden fehlt der Verteidiger Marc Oliver Kempf an diesem Sonntag in der Startelf des VfB Stuttgart. Dafür kehrt ein früherer Nationalspieler ins Team zurück.

Kiel - VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo verzichtet im Auswärtsspiel bei Holstein Kiel zunächst auf Kapitän Marc Oliver Kempf. Anders als bei der 1:2-Niederlage bei Wehen Wiesbaden zum Auftakt des Re-Starts der 2. Fußball-Bundesliga fehlt der Verteidiger an diesem Sonntag in der Startelf der Schwaben.

Hier geht es zum Liveticker des Spiels gegen Holstein Kiel

Der frühere Nationalspieler Holger Badstuber kehrt dagegen in die Abwehrreihe des VfB zurück. Insgesamt veränderte Matarazzo seine Mannschaft auf vier Positionen. Neben Badstuber spielen auch Clinton Mola, Pascal Stenzel und der frühere Kieler Atakan Karazor von Beginn an. Nathaniel Phillips, Gonzalo Castro und Silas Wamangituka sitzen wie Kempf zunächst auf der Bank.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: