Ozan Kabak (rechts) vom VfB Stuttgart jubelt über seinen Treffer gegen Hannover 96. Foto: Bongarts

Gegen Hannover 96 ist dem VfB Stuttgart der erhoffte Befreiungsschlag gelungen. Die Fans im Netz feiern vor allem Ozan Kabak, der mit seinen beiden Treffern maßgeblichen Anteil am 5:1-Erfolg hat.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart feiert mit dem 5:1-Sieg gegen Hannover 96 den ersten dreifachen Punktgewinn in der Bundesliga seit dem Erfolg gegen Hertha BSC im Dezember 2018. Gegen die Niedersachsen, die sich am Sonntag in einer desolaten Form präsentierten, stachen gleich mehrere Akteure aus der Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl hervor.

Lesen Sie hier unsere Einzelkritik: Ozan Kabak führt das Weinzierl-Team zum Erfolg

Während die VfB-Spieler nun mit etwas mehr Zuversicht auf die anstehenden Bundesliga-Partien blicken (lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel), herrscht auch bei den Fans im Netz Erleichterung ob des so lange herbeigesehnten Erfolgserlebnisses.

„Selbstvertrauen mitnehmen, weiterkämpfen“

Wir tragen die Reaktionen der VfB-Anhänger im Netz zusammen. Gefeiert wird allen voran der Neuzugang und Doppeltorschütze Ozan Kabak, der die Treffer zum 2:0 und 3:0 markierte.

Bei der Einordnung des Spiels erkennen viele, die es mit dem VfB Stuttgart halten, dass das hohe Ergebnis auch der nicht bundesligatauglichen Leistung des Gegners geschuldet ist.

Und dennoch: So ein Sieg fühlt sich für jeden Fan einfach schön an. Was zahlreiche Anhänger des Vereins mit dem roten Brustring auch in den sozialen Netzwerken offen kundtun.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: