Was ist Ihre Meinung zum Fan-Streik beim Spiel des VfB Stuttgart? Foto: Pressefoto Baumann

An diesem Samstag empfängt der VfB Stuttgart den FC Augsburg zum bedeutenden Heimspiel – und muss zumindest in der ersten Hälfte ohne die Unterstützung seiner Fans auskommen. Wir wollen Ihre Meinung dazu wissen.

Stuttgart - Wenn der VfB Stuttgart an diesem Samstag im heimischen Stadion gegen den FC Augsburg um wichtige Punkte in der Fußball-Bundesliga spielt, wird es zumindest in der ersten Spielhälfte ungewöhnlich ruhig sein. Fanszenen in ganz Deutschland wollen eine komplette Halbzeit auf lautstarke Unterstützung der Teams verzichten – so auch die Anhänger des VfB Stuttgart.

Lesen Sie hier alles zum angekündigten Protest der VfB-Fans.

Mit dieser konzertierten Aktion soll ein Zeichen gegen die kommerziellen Auswüchse des Fußballs gesetzt werden. Der Unmut der Fans richtet sich dabei etwa gegen zerstückelte Anstoßzeiten in den verschiedenen Spielklassen oder das Aufweichen der 50+1-Regel.

Wir wollen Ihre Meinung zum angekündigten Stimmungsstreik beim VfB Stuttgart wissen. Halten Sie diese Entscheidung für richtig? Oder ist es aus Ihrer Sicht nicht der richtige Zeitpunkt, um zu protestieren? Hier können Sie abstimmen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: