VfB-Trainer Hannes Wolf setzt gegen den SC Freiburg auf folgende elf Spieler. Foto: Bongarts

Der VfB Stuttgart trifft im Heimspiel des 10. Spieltags auf den SC Freiburg. Hannes Wolf hat sich für folgende Aufstellung entschieden.

Stuttgart - Damit hatten wohl nur die wenigsten gerechnet: Berkay Özcan steht im Duell gegen den SC Freiburg (18 Uhr im Liveticker) in der Startelf des VfB Stuttgart. Das Talent, das bei Trainer Hannes Wolf zuletzt lange außen vor war, soll das Angriffsspiel auf der zentralen Zehner-Position beleben.

Als alleinige Angriffsspitze darf wie schon beim Pokalerfolg gegen den 1. FC Kaiserslautern Daniel Ginczek ran, Simon Terodde bleibt erneut nur die Bank.

In der Abwehr war Hannes Wolf nach der Verletzung von Holger Badstuber (Verhärtung im Oberschenkel) zum Umbauen gezwungen. Aus der angestammten Fünfer- wird eine Viererkette, bestehend aus Andreas Beck, Timo Baumgartl, Benjamin Pavard und Emiliano Insua.

In unserer Bildergalerie gibt es die ganze Aufstellung des VfB. Klicken Sie sich durch.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: