VfB-Trainer Markus Weinzierl blickt dem Rückrundenauftakt zuversichtlich entgegen. Foto: Baumann

Für den VfB Stuttgart steht das erste Pflichtspiel des Jahres 2019 an. Für die Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 wählt der Trainer Markus Weinzierl diese Aufstellung – mit zwei Winterzugängen.

Stuttgart - Es wird wieder ernst. Der VfB Stuttgart startet an diesem Samstagnachmittag (15.30 Uhr/Liveticker) mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Markus Weinzierl belegt zur Saisonhalbzeit den 16. Tabellenplatz, also den Relegationsrang. Jetzt soll es schleunigst aufwärts gehen – angefangen mit der Partie gegen die zwölftplatzierten Mainzer.

Hier geht’s zu unserem Liveblog zum Spiel

Markus Weinzierl setzt dabei auch gleich auf die beiden Winterzugänge Alexander Esswein und Steven Zuber, die über die Außenbahnen Druck machen und Mittelstürmer Mario Gomez füttern sollen. Als Rechtsverteidiger läuft Gonzalo Castro auf. Alles deutet auf eine 4-1-4-1-Grundordnung hin mit Dennis Aogo auf der Sechserposition sowie Christian Gentner und Santiago Ascacibar vor ihm im zentralen Mittelfeld. Es ist mit Ausnahme von Steven Zuber die Elf, die auch schon die Generalprobe im Trainingslager in La Manga gegen Cercle Brügge (2:2) bestritt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: