Der VfB Stuttgart gibt den nächsten Transfer bekannt: Der 20-jährige Mittelfeldspieler Moritz Leitner wird für zwei Jahre von Borussia Dortmund ausgeliehen. So hat Leitner den Wechsel auf seiner Facebook-Seite vermeldet. Foto: SIR/Screenshot

Der VfB Stuttgart kann den nächsten Transfer bekanntgeben: Der 20-jährige Mittelfeldspieler Moritz Leitner wird für zwei Jahre von Borussia Dortmund ausgeliehen.

Stuttgart - Sportdirektor Fredi Bobic und Trainer Bruno Labbadia können einen weiteren Namen von der Wunschliste streichen: Denn wie der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart am Freitagnachmittag bekanntgab, kommt auch Moritz Leitner zum 1. Juli nach Stuttgart.

Der VfB leiht den 20-jährigen Mittelfeldspieler, der bislang 42 Bundesliga-Partien vorweisen kann, für zwei Spielzeiten von Champions-League-Finalist Borussia Dortmund aus und gibt ihm das Trikot mit der Nummer acht.

"Wir freuen uns sehr, dass Moritz Leitner künftig das VfB-Trikot tragen wird. Moritz passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist jung, technisch hoch veranlagt und verfügt über ein sehr gutes Spielverständnis. Und nicht zuletzt ist er auf mehreren Positionen einsetzbar", so VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. "Damit bringt er alle Fähigkeiten mit, um eine tragende Rolle in unserem Spiel einzunehmen."

"Super Club mit großer Tradition"

"Der VfB ist einfach ein super Club mit großer Tradition", sagt Leitner, "ich liebe zudem das ganze Drumherum mit den tollen Fans. Der VfB ist schon immer ein großer Verein gewesen und ich denke, wir können hier viel erreichen. Ich habe einfach große Lust, den VfB dort zu sehen, wo er hingehört, und dazu möchte ich meinen Teil beitragen."

Trainingsauftakt ist bei den Schwaben am 1. Juli. Am 17. Juli lässt Labbadia seine Mannschaft gegen den belgischen Erstligisten KAA Gent auflaufen.

Hier geht's zu den wichtigsten Bundesliga-Transfers zur Saison 2013/14

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: