Auch in diesem Jahr gastiert der VfB Stuttgart wieder zum Trainingslager in Mayrhofen-Hippach in Österreich. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart reist vom 1. bis 6. Juli zum Trainingslager nach Österreich. In Mayrhofen-Hippach wird die Mannschaft des neuen Trainers Alexander Zorniger auch zwei Testspiele bestreiten. Wir haben die Gegner und weitere Informationen.

Stuttgart - Gerade einmal zwei Tage Zeit hat Alexander Zorniger als neuer Trainer des VfB Stuttgart, um seine Spieler alle auf das Trainingslager in Österreich einzustimmen. Bereits am 1. Juli, Trainingsauftakt ist am 29. Juni mit der Präsentation des neuen Trikots, geht es ins Zillertal nach Mayrhofen-Hippach.

Sechs Tage werden die Profis des VfB dann vor allem Laufeinheiten absolvieren. Auf dem Platz des SK Hippach sind aber auch zwei Testspiele anberaumt, wie der VfB jetzt bestätigte. So tritt das Team am 2. Juli um 17.30 Uhr gegen eine Zillertal-Auswahl an, am 5. Juli dann gegen den tschechischen Erstligisten Viktoria Pilsen (ebenfalls um 17.30 Uhr). Der Klub aus dem Nachbarland ist immerhin aktueller Meister in Tschechien.

Der VfB testet gegen die Young Boys Bern

Für alle mitreisenden Fans organisiert der Tourismusverband Mayrhofen übrigens gleich am ersten Abend einen Begrüßungsabend. Weitere Informationen sollen am Dienstag bekanntgegeben werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: