Daniel Didavi prüft derzeit alle Optionen Foto: Pressefoto Baumann

Bayer Leverkusen hat Interesse an Daniel Didavi bekundet - doch so schnell wird der Mittelfeldspieler wohl nicht zur Werkelf wechseln. Denn der VfB Stuttgart will Didavi halten - zumindest bis zum Vertragsende.

Stuttgart - „Es werden in den nächsten Wochen Spieler kommen und gehen“, kündigte Robin Dutt an. Daniel Didavi gehört nach Lage der Dinge vorerst nicht dazu.

Dem Mittelfeldspieler liegt ein Angebot zur Verlängerung seines bis 2016 laufenden Vertrags vor. Annehmen wird er es zwar wohl nicht, da Bayer Leverkusen Interesse signalisiert hat. Wahrscheinlich ist derzeit aber, dass Didavi erst nach der kommenden Saison, dann allerdings ablösefrei zur Werkelf wechselt. Derzeit prüft der 25-Jährige alle Optionen. Ein Kandidat für die linke Abwehrseite ist der Portugiese Mario Rui (24) vom italienischen Erstligisten FC Empoli.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: