Santiago Ascacibar (Mitte) und Daniel Didavi führen den VfB Stuttgart zum Testspielerfolg beim SSV Reutlingen. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart hat das erste Testspiel der Saison mit 4:0 beim Oberligisten SSV Reutlingen gewonnen. Tayfun Korkut spielte dabei mit zwei Mannschaften.

Reutlingen - Der VfB Stuttgart hat das erste Testspiel für die kommende Bundesliga-Saison gewonnen. Gegen den Oberligisten SSV Reutlingen gab es am Freitagabend vor rund 7500 Zuschauern im Stadion an der Kreuzeiche ein 4:0 (2:0).

Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen

Die Tore im ersten Durchgang erzielten Dennis Aogo (18. Minute) und Anastasios Donis (43.) nach Vorarbeit von Rückkehrer Daniel Didavi. Chadrac Akolo (80.) und Marcin Kaminski (84.) trafen nach der Pause.

Der Spanier Pablo Maffeo, mit rund neun Millionen Euro Ablösesumme teuerster Neuzugang der Vereinsgeschichte, spielte die ersten 45 Minuten, ehe Trainer Tayfun Korkut das komplette Team durchwechselte.

Linksverteidiger Borna Sosa zeigte sich dafür mit einem neuen Kurzhaarschnitt.

Bis zum Trainingslager im bayerischen Grassau vom 27. Juli bis 3. August sind derzeit drei weitere Testspiele geplant. Das erste Pflichtspiel betreiten die Schwaben am 18. August im DFB-Pokal bei Drittligist Hansa Rostock.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: