VfB Stuttgart beim SC Freiburg Die wichtigsten Aussagen von Tayfun Korkut vor dem Landes-Duell

Von red 

Den Blick nach vorne gerichtet: Tayfun Korkut will mit dem VfB Stuttgart beim SC Freiburg punkten. Foto: Pressefoto Baumann
Den Blick nach vorne gerichtet: Tayfun Korkut will mit dem VfB Stuttgart beim SC Freiburg punkten. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart gastiert an diesem Sonntag beim SC Freiburg – ein Spiel von hoher Bedeutung für beide Teams. Hier können Sie den Liveticker von der Pressekonferenz mit VfB-Trainer Tayfun Korkut nachlesen.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat einen klassischen Fehlstart in die Bundesliga-Saison hingelegt: Gegen den 1. FSV Mainz 05 (0:1) und den FC Bayern München (0:3) mussten die Roten Niederlagen hinnehmen und stehen in der Tabelle noch ohne Punkt und Tor da.

Ändern soll sich das aus Sicht der Verantwortlichen und Fans möglichst bereits an diesem Sonntag – dann gastiert der Club mit dem roten Brustring im Breisgau und trifft auf den ebenfalls punktlosen SC Freiburg. VfB-Trainer Tayfun Korkut hatte nach dem letzten Pflichtspiel gegen die Bayern knapp zwei Wochen Zeit, um sein Team auf die wichtige Partie einzustellen. Jedoch waren einige Spieler dieser Tage auch mit ihren Nationalmannschaften unterwegs.

Zwei Tage vor der Bundesliga-Begegnung gegen den SC Freiburg fand in den Räumen der Geschäftsstelle die obligatorische Pressekonferenz des VfB Stuttgart statt, im Rahmen derer sich Tayfun Korkut den Fragen der anwesenden Medienvertreter gestellt hat. Hier können Sie die wichtigsten Aussagen nachlesen:

Lesen Sie jetzt