Der VfB Stuttgart hat beim Hamburger SV mit 2:6 verloren. Unsere Redaktion hat die Leistungen der Spieler wie folgt bewertet. Foto: dpa/Frank Molter

Im Spitzenspiel der zweiten Liga hat der VfB Stuttgart mit 2:6 beim Hamburger SV verloren. Wir haben die Leistungen der Akteure in der Einzelkritik bewertet.

Hamburg/Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat im Spitzenspiel der zweiten Liga beim Hamburger SV eine bittere Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Tim Walter verlor im Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer auch in der Höhe verdient mit 2:6.

Verfolgen Sie hier alle aktuellen Entwicklungen in unserem VfB-Spieltagsblog!

Bereits zur Pause lagen die Schwaben im Duell der Traditionsvereine mit 1:3 zurück. Den Treffer für den VfB markierte Nicolas Gonzalez. Im zweiten Durchgang zeigten sich die Weiß-Roten zunächst leicht verbessert. Silas Wamangituka gelang dabei der erste Treffer im Dress des VfB. Doch am Ende feierte das Team von Trainer Dieter Hecking einen ungefährdeten Erfolg – und für den Verein mit dem Brustring wurde das Spiel zum Debakel.

Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Akteure in der Einzelkritik bewertet. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu den „Noten für die Roten“ zu gelangen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: