Filip Kostic hatte beim Spiel seiner Frankfurter gegen den VfB Grund zum Jubeln. Foto: Bongarts

Der VfB Stuttgart hat bei Eintracht Frankfurt keinen Stich mach können, weil Filip Kostic in bester Torlaune war. Die Fans haben das im Netz gefeiert – oder eben bejammert.

Frankfurt/Main - Wenn Filip Kostic antritt, dann muss jede Abwehr in der Fußball-Bundesliga die Beine in die Hand nehmen. Der VfB Stuttgart bildete am Sonntagabend, als er bei Eintracht Frankfurt zu Gast war, keine Ausnahme. Gleich zwei Schläge versetzte Kostic den Rot-Weißen und trug damit zu einer weiteren Niederlage des VfB bei.

Lesen Sie hier die Einzelkritik zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

Erfolge von Filip Kostic gegen den VfB haben immer eine besondere Note, schließlich ist er von 2014 bis 2016 am Neckar aufgelaufen – allerdings mit durchwachsenem Erfolg. Als er schließlich zum Hamburger SV wechselte, gab es wenig Trauer in Stuttgart.

Lesen Sie hier den Spieltag des VfB Stuttgart im Liveblog nach.

Dass nun ausgerechnet Kostic einen wesentlichen Anteil an der Niederlage des VfB in Frankfurt hatte, sorgte für entsprechende Reaktionen im Netz. Wir haben einige gesammelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: