Der Mann des Abends beim VfB Stuttgart: Hamadi Al Ghaddioui. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Das Spitzenspiel in der zweiten Bundesliga hielt, was es im Vorfeld versprach. Wir haben das mediale Echo auf die Partie zusammengetragen.

Bielefeld/ Stuttgart - Ein volles Stadion, Flutlicht, knisternde Atmosphäre und noch dazu ein Spitzenspiel, das diesem Status auch gerecht wurde – beim 1:0-Auswärtssieg des VfB Stuttgart auf der Bielefelder Alm war einiges los. Die 26 124 Zuschauer kamen auf ihre Kosten und zumindest die gut 2 500 mitgereisten Fans des VfB bejubelten den späten Siegtreffer von Hamadi Al Ghaddioui.

Lesen Sie hier: Unsere Spielanalyse „Fünferkette“

Das mediale Echo auf die Partie ist abwechslungsreich, wie es das Spiel am Abend zuvor auch war. Wir haben die Pressestimmen zusammengestellt.

Matchwinner Al Ghaddioui im Fokus

„Al Ghaddioui entscheidet ein hitziges Spitzenspiel auf der Alm“, schreiben die Kollegen vom „kicker“ und sehen beim VfB unter anderem einen „starken“ Keeper Gregor Kobel.

Die „Neue Westfälische“ bietet einen Spielbericht und hat auch einige Stimmen zum Spiel eingesammelt. „Viel bitterer geht es nicht“, beklagt dort unter anderem DSC-Defensivspieler Amos Pieper.

Lesen Sie hier: Die VfB-Stimmen zum Spiel

„Das war ein Witz!“, beschwert sich DSC-Angreifer Andreas Voglsammer bei den Kollegen des „Westfalen-Blatts“ über den Platzverweis für seinen Kameraden und Arminia-Kapitän Fabian Klos. Die Redakteure sehen unter anderem noch einen „großen Kampf“, der nicht belohnt wurde.

VfB in letzter Sekunde gerettet

Beim „Zeitungsverlag Waiblingen“ bietet man ein Paket aus Stimmen, Einzelkritik und Spielbericht an. Auch hier steht der Matchwinner Hamadi Al Ghaddiouiim Fokus.

Bei der „Schwäbischen“ behilft man sich mit einer Agenturmeldung, die entsprechend nüchtern und knapp gehalten ist.

Lesen Sie hier: „Ali G., du geiler Typ!“ – die Netzreaktionen zum Spiel

„Stuttgart feiert Topspiel-Sieg“ feiert die „Bild“ und sieht Al Ghaddioui „in letzter Sekunde den VfB retten“.

Wir haben für unsere Leser ebenfalls die eingesetzten VfB-Spieler mit Noten bewertet – und auch Sie können dies hier in unserem Notentool tun.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: