Mittelfeldspieler Per Lockl gelang am Wochenende ein Traumtor. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Per Lockl, Kapitän der U19 des VfB Stuttgart, gelang am Wochenende im Ligaspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth ein Traumtor – wir zeigen das Video.

Stuttgart - VfB-Kapitän Per Lockl wurde zuletzt bei der VfB U19 über einen Monat lang vermisst – zwar schaffte es die Mannschaft von Nico Willig auch ohne ihren Kapitän, in den vier Ligaspielen nur zwei Punkte abzugeben – dennoch fehlte die ordnende Hand des Mittelfeldspielers hier und da. Seit Ende September ist Lockl wieder zurück auf dem Platz – und liefert nicht nur Struktur für die Mannschaft, sondern auch Zählbares: Ein Treffer und eine Vorlage im Pokal gegen Leipzig beim 5:2-Auswärtssieg, drei Tore in drei Spielen in der Liga.

Lesen Sie hier: VfB II beendet Negativserie auf fremden Plätzen

Sein wohl schönstes Tor der bisherigen Saison erzielte er beim 4:1-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth. Lockl erhält den Ball in halblinker Position auf Höhe des Mittelkreises, nimmt die Kugel direkt und überwindet so Fürth-Keeper Janik Engelhard sehenswert aus gut 40 Metern. „Was für ein Geniestreich“, jubelte der offizielle Twitter-Account der VfB-Jugend bereits während der Partie. An diesem Montag stellte der Club nun das Video ins Netz, das von den Analysekameras des VfB auf dem Trainingsplatz aufgenommen worden war.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: