Das Millerntor – die Fußball-Kultstätte auf St. Pauli. Foto: imago/Claus Bergmann

Was erwartet die Fans des VfB Stuttgart am Samstag beim FC St. Pauli? Vielleicht ein Auswärtssieg, aber ganz gewiss ein volles Millerntor und die billigste Stadionwurst in der zweiten Liga.

St. Pauli - Nach der gelungenen Premiere mit dem 3:0-Sieg gen den Heidenheimer FC gastiert der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart am Samstag (13 Uhr) beim FC St. Pauli. Der hat seine Heimpremiere noch vor sich – und steht nach dem missglückten Start in die Rest-Rückrunde (0:3 bei der Spvgg Greuther Fürth) bei seinen Anhängern in der Bringschuld. Dass die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay aber besonders bei den Aufstiegsaspiranten zur Höchstform aufläuft, hat sie mit den Heimsiegen gegen den HSV und Arminia Bielefeld schon bewiesen. Aber nicht nur dies ist ein besonderes Merkmal des Kiezclubs, wie unsere Bildergalerie zeigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: