Die Polizei nahm den Mann fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein Angestellter eines Lebensmittelmarktes in Stuttgart-Mitte beobachtet einen 24-Jährigen beim mutmaßlichen Wodka-Diebstahl. Der Verdächtige wird schließlich der Polizei übergeben.

Stuttgart-Mitte - Ein 24 Jahre alter Mann ist beim Versuch, eine Flasche Wodka aus einem Lebensmittelgeschäft in der Sophienstraße in Stuttgart-Mitte zu stehlen, von einem Angestellten erwischt und der Polizei übergeben worden.

Wie die Beamten melden, hatte ein 30 Jahre alter Angestellter des Geschäftes beobachtet, wie der Tatverdächtigen gegen 15.15 Uhr eine Flasche Wodka in seinen Rucksack steckte und an der Kasse lediglich eine Flasche Cola bezahlte. Als der Angestellte den 24-Jährigen zusammen mit einem 26-Jährigen Kollegen ansprach, versuchte der mutmaßliche Dieb zu flüchten.

Den beiden Angestellten gelang es, den sich wehrenden und offenbar betrunkenen Tatverdächtigen gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in ein Büro zu bringen und den alarmierten Polizeibeamten zu übergeben. Der Tatverdächtige wird im Laufe des Freitags einem Haftrichter vorgeführt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: