Einen Mund-Nasen-Schutz trugen die Feiernden nicht (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Trotz Corona-Pandemie feiern acht Menschen in einer Apotheke in Düsseldorf – ohne Mund-Nasen-Schutz. Die Polizei löst die Zusammenkunft auf. Jetzt drohen Konsequenzen.

Düsseldorf - Eine Party in einer Apotheke hat das Ordnungsamt in Düsseldorf aufgelöst. Acht Menschen feierten dort am Donnerstagabend im Stadtteil Friedrichstadt, ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Party wurde aufgelöst.

Gegen die Beteiligten wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, wie die Stadt erklärte. Insgesamt rückte der Ordnungs- und Servicedienst der Stadt demnach am Donnerstagabend zu 23 Einsätzen aus, um die Corona-Maßnahmen zu überwachen.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: