Vermummte Täter haben Jugendliche auf dem Bahnhof in Schorndorf-Weiler mit Messern bedroht (Symbolbild). Foto: Phillip Weingand / www.geschichtenfotograf.de

Vermummte Täter haben am Samstagabend in Schorndorf-Weiler auf dem Bahnhof vier Jugendliche mit Messern bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Schorndorf - Ein 15-Jähriger ist am Samstag gegen 19.30 Uhr auf dem Bahnhof in Schorndorf-Weiler von vier bis fünf unbekannten, maskierten Personen bedroht worden. Mindestens zwei der Täter waren laut der Polizei mit Messern bewaffnet. Die Unbekannten forderten von dem Jugendlichen und dessen drei Freunden Handys und Bargeld. Der 15-Jährige flüchtete, wobei er jedoch sein Handy verlor, welches von den Tätern mitgenommen wurde. Die Polizei sucht Zeugen: Telefonnummer 0 71 81/20 40.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: