Die Polizei fahndet nach zwei Steinewerfern aus Stuttgart-Nord. Foto: dpa

Mehrere Personen stehen am Freitag in der Hegelstraße an der Bushaltestelle. Plötzlich fliegen kleine Steine auf sie herab. Eine 17-Jährige wird dabei verletzt.

Stuttgart-Nord - Die Polizei ist auf der Suche nach zwei Steinewerfern. Die beiden Unbekannten sollen am Freitag in der Hegelstraße in Stuttgart-Nord Steine von der Dachterrasse eines Hochhauses in Richtung der Bushaltestelle „Russische Kirche“ geworfen haben. Mehrere Passanten warteten zu dieser Zeit auf den Bus, wie die Beamten in einer Pressemitteilung schreiben. Eine 17-Jährige wurde von einem Stein getroffen und leicht verletzt.

Zeugen und Geschädigte können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89903200 melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: