Verkehrsminister Winfried Hermann: Kraftstoffe sollen heutige Autos mit Verbrenner klimafreundlicher machen, doch die Dieselfahrverbote sollen bleiben. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Die Politik fördert das E-Auto, doch wo bleibt der Kraftstoff, der Diesel und Benziner klimaneutral macht? Verkehrsminister Hermann will die Herstellung von E-Fuels durch Abnahmegarantien voranbringen. An den Fahrverboten für alte Autos hält er aber fest.

Stuttgart - Diesel- und Benzinautos verbrennen Erdöl, was das Klima belastet. Synthetische Kraftstoffe binden bei ihrer Produktion Treibhausgas und können klimaneutral verbrennen. Doch es gibt sie kaum. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will das ändern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: