Die Stuttgarter Polizei hat einige Verstöße registriert. (Symbolbild) Foto: dpa

Die Polizei kontrolliert am Donnerstag auf der B27 im Stuttgarter Norden in Richtung Kornwestheim. Dabei gehen ihr zahlreiche Verstöße ins Netz: Ein Mann rast mit mehr als 160 Kilometer pro Stunde, obwohl nur 80 erlaubt sind.

Stuttgart - Die Stuttgarter Polizei hat am Donnerstag auf der B27 in Richtung Kornwestheim Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt und einige Temposünder erwischt. Wie die Beamten vermelden, stellten sie zwischen 9 Uhr und 12.45 Uhr auf Höhe der Stahlhochbrücke insgesamt 26 Geschwindigkeitsverstöße fest.

Neun Verkehrsteilnehmer waren mehr als 21 Stundenkilometer schneller, als die erlaubten 80 Kilometer pro Stunde. Ein Mann wurde mit 165 Kilometern pro Stunde erwischt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: