Ein 39-Jähriger, der im Leutenbacher Ortsteil Nellmersbach eine Frau vergewaltigt haben soll, sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft (Symbolbild). Foto: dpa

Die Polizei hat einen 39 Jahre alten Mann gefasst, der vergangene Woche auf einem Acker im Leutenbacher Ortsteil Nellmersbach eine Frau vergewaltigt haben soll.

Leutenbach - Die Polizei hat einen 39 Jahre alten Mann gefasst, der im Verdacht steht, in der Nacht zum vergangenen Dienstag auf einem Acker im Leutenbacher Ortsteil Nellmersbach (Rems-Murr-Kreis) eine 30-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Der Mann sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft - genauso wie sein 20 Jahre alter Bekannter, der die Vergewaltigung beobachtet haben soll und offenbar nichts tat, um der Frau zu helfen.

Die Frau sei gegen 2 Uhr zu Fuß beim Wohngebiet am Zeisigweg unterwegs gewesen, als sie von zwei Männern auf Fahrrädern angesprochen worden sei, teilte die Polizei mit. Das Duo forderte die junge Frau auf, sich auf eine Bank zu setzen. Als die 30-Jährige daraufhin flüchten wollte, soll sie der 39-Jährige festgehalten und sie in den angrenzenden Acker gezerrt haben. Dann soll er sein Opfer geschlagen und vergewaltigt haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: