Verdi-Chef Frank Werneke zeigt sich kämpferischer denn je in den aktuellen Tarifkonflikten. Foto: Joachim E. Roettgers

Verdi-Chef Frank Werneke hält eine Urabstimmung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes für denkbar. Wenn die kommunalen Arbeitgeber dies noch verhindern wollen, müssen sie vor allem eine Bedingung erfüllen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Die Gewerkschaft Verdi erlebt einen Mitgliederboom – vor allem wegen ihrer Mobilisierung in diversen Tarifkonflikten, wie der Vorsitzende Werneke schildert.