Armin Veh ist nicht mehr Trainer des VfB Stuttgart. Die Fans sind über den Schritt des Trainers natürlich geteilter Meinung. Foto: Bongarts

Armin Veh ist überraschend als Trainer des VfB Stuttgart zurückgetreten. Auf Facebook und Twitter gibt es seitdem für VfB-Fans nur noch ein Thema. Wir haben die besten Reaktionen gesammelt.

Stuttgart - Huub Stevens? Berti Vogts? Oder doch ein anderer? Nach dem überraschenden Rücktritt von Armin Veh als Trainer des VfB Stuttgart werden natürlich viele Kandidaten für den Posten des Nachfolgers ins Gespräch gebracht.

Auch via Facebook und Twitter werden von unseren Lesern viele Kandidaten ins Spiel gebracht. Vor allem aber diskutieren sie wild über die jüngsten Vorkommnisse beim VfB Stuttgart.

Wir haben einige Reaktionen zusammengestellt:

Saeed Parsi schreibt auf Facebook: "Abstieg kommt". Damit greift er vielen weiteren Kommentaren voraus, die den VfB endgültig als Chaos-Verein abstempeln.

Derweil spekuliert Stefan Eigner: "Sind ja ein paar frei: Dutt, Slomka, Magath, Keller..."

Andere können über den VfB nur noch lachen: "Langsam wird der VfB echt zum Karnevalsverein der Liga...", schreibt Elisabeth Mayr-Kern. Dennis Gutekunst findet: "Das ist der Tiefpunkt in diesem Laden."

Letztlich findet sich bei vielen Kommentaren aber vor allem ein Tenor wieder, und zwar der von Florian Wardaschko: " Zuerst einmal sollte der ganze Vorstand abtreten!!"

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: