Die Polizei sucht Zeugen der Taten des Reifenstechers. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf

Ein bislang Unbekannter hatte es am Wochenende auf Autoreifen abgesehen. Der Täter zerstach gleich an mehreren Fahrzeugen die Reifen, die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Ost - Ein bislang unbekannter Täter hat am vergangenen Wochenende im Stuttgarter Osten Reifen an mehreren Fahrzeugen zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, zerstach der Unbekannte im Zeitraum zwischen Freitagnacht, 22.30 Uhr, und Sonntagnachmittag, 14 Uhr, die Reifen von insgesamt sechs geparkte Autos. Sie standen an der Ulmer Straße, der Comburgstraße und der Schlachthofstraße. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich laut ersten Zeugenaussagen um eine männliche Person mit kräftiger Statur handeln. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Oberbekleidung, die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Zudem trug er eine schwarze Hose und schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer 0711/8990-3500 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: