An zwei Ferrari sowie zwei Maserati wurden Reifen zerstochen. (Symbolbild) Foto: imago images/U. J. Alexander/ via www.imago-images.de

Unbekannte suchen in der Nacht zum Dienstag ein Autohaus in Böblingen heim und zerstechen an zwei Ferrari sowie zwei Maserati insgesamt sechs Reifen. Die Polizei sucht Zeugen.

Böblingen - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses in Böblingen gewütet und insgesamt sechs Reifen an zwei Maserati sowie zwei Ferrari beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, suchten die Unbekannten das Gelände des Autohauses am Graf-Zeppelin-Platz im Zeitraum zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, heim. Dort zerstachen sie mit einem unbekannten Gegenstand die sechs Reifen. Dabei wurden die vier Autos beschädigt.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 1600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07031/13-2500 beim Polizeirevier Böblingen zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: