Louis van Gaal ist der Saisonstart mit Manchester United gehörig misslungen. Foto: Getty Images Europe

Der Saisonstart unter dem neuen Coach Louis van Gaal ist für ManU gehörig in die Hose gegangen. In den ersten beiden Spielen der Premier League holte der englische Rekordmeister nur einen Punkt, nun blamierte sich ManU im Ligapokal beim 0:4 gegen einen Drittligisten bis auf die Knochen.  

Der Saisonstart unter dem neuen Coach Louis van Gaal ist für ManU gehörig in die Hose gegangen. In den ersten beiden Spielen der Premier League holte der englische Rekordmeister nur einen Punkt, nun blamierte sich ManU im Ligapokal beim 0:4  gegen einen Drittligisten bis auf die Knochen.

Berlin - Trainer Louis van Gaal und Manchester United haben sich in der zweiten Runde des englischen Ligapokals bis auf die Knochen blamiert.

Der englische Fußball-Rekordmeister unterlag beim Drittligisten Milton Keynes Dons FC am Dienstagabend 0:4 (0:1). Will Grigg (25./63,.) und Benik Afobe (70./84.) trafen für den Außenseiter.

Van Gaal hatte in den ersten beiden Saisonspielen der Premier League nur einen Punkt mit Manchester United erzielt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: