Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump kann sich im Wahlkampf auf prominente Unterstützung verlassen. Foto: dpa

Im Wahlkampf ist prominente Unterstützung Gold wert. Auch der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump kann auf prominente Fürsprecher aus Hollywood und der Musikbranche zählen.

Stuttgart - Unterzeichneten im Juli noch einige Filmgrößen und Stars aus Amerika eine Kampagne gegen den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, hat dieser ebenfalls viele Unterstützer. Aus der Filmbranche engagiert sich zum Beispiel Clint Eastwood für Trump.

Über Aussagen Trumps hinwegkommen

Der 86-jährige Schauspieler gab bekannt, für Donald Trump als US-Präsident zu stimmen. Er hatte dem Männermagazin „Esquire“ erklärt, er empfinde die Wahl zwischen Trump und Clinton zwar als „schwierig“, würde sich letztendlich bei der Präsidentschaftswahl im November jedoch für Trump entscheiden. Außerdem hatte Eastwood die Aufregung über als rassistisch empfundene Aussagen Trumps kritisiert und die Bevölkerung aufgerufen, „verdammt noch mal darüber hinweg“ zu kommen.

Auch Schauspielkollege Jon Voight (Vater von Angelina Jolie) bekannte sich in einem Interview zu dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten: In einer konservativen US-Nachrichten- und Meinungswebseite sagte Voight, dass er „diesen Typen mag“, auch wenn er einschränkend zugab, dass Trump nicht unbedingt der best mögliche Kandidat sei.

Zu Trumps bisherigen Unterstützern zählen Mike Tyson, Dennis Rodman, Hulk Hogan oder auch Charlie Sheen. In unserer Bildergalerie haben alle weiteren prominente Fürsprecher von Donald Trump zusammengefasst.

Schauspielgrößen unterstützen auch Hillary Clinton

Auch Hillary Clinton kann auf prominente Unterstützung setzen – zum Beispiel traten auf dem Parteitag der US-Demokraten Schauspielgrößen wie Meryl Streep, Serien-Berühmtheiten wie Bryan Cranston, der als Hauptdarsteller der Serie „Breaking Bad“ bekannt ist, oder Schauspielerin Eva Longoria („Desperate Housewives“) auf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: